NATURMUSEUM AUGSBURG

Besuchen Sie das Naturmuseum im gleichen Haus.

Das Naturmuseum zeigt auf mehreren Ebenen Außergewöhnliches aus den Bereichen Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Biologie.


Die für Laien und Fachleute gleichermaßen attraktive Ausstellung vermittelt für jede Alterstufe Einblicke in die Erdgeschickte von den Anfängen des Lebens bis zur Gegenwart, in die faszinierende Welt der Mineralien und Edelsteine, in spezielle Themen der Zoologie mit Tieren aus allen Regionen der Erde sowie in ökologische Zusammenhänge unterschiedlichter Biotope Mitteleuropas.

Mehr Infos zum Naturmuseum Augsburg.

Mit dem S-Planetarium Augsburg und dem Naturmuseum Augsburg befinden sich zwei unterschiedliche Einrichtungen unter einem Dach. Während das Naturmuseum eine städtische Einrichtung ist, handelt es sich beim Planetarium um eine Stiftung des Stadtsparkasse Augsburg. Beide Einrichtungen ergänzen sich zu einem einheitlichen Bild der Natur.

3. Juli 2019 bis 1. Januar 2020

Aktuelle Sonderausstellung im Naturmuseum:


Ganz schön giftig!

Zur Thematik der Gifte im Tierreich befasst sich diese Ausstellung mit giftigen Schlangen und Echsen und zeigt lebende Exemplare dieser Gifttiere.

NMA-Schlangenbilder.jpg